SCANIA 540 S - ABSOLUTER GEWINNER IN VERGLEICHENDEN PRESSTESTS

SCANIA 540 S - ABSOLUTER GEWINNER IN VERGLEICHENDEN PRESSTESTS

This article is also available in: pt | en | es | it | fr

NUNO

DER SCANIA 540 S HAT EINEN KOMFORTABLEN SIEG BEI DER 1.000-PUNKTE-TEST- UND EUROPÄISCHEN LKW-HERAUSFORDERUNG ERHALTEN

Im vergangenen Herbst nahm Scania an zwei Vergleichstests teil, die in Deutschland von europäischen Fachzeitschriften organisiert wurden. Die Ergebnisse des 1.000-Punkte-Tests und der European Truck Challenge (ETC) wurden kürzlich veröffentlicht. Der Scania 540 S konnte sich bei beiden Tests gegen seine Wettbewerber durchsetzen, und zwar mit deutlichem Vorsprung vor dem jeweiligen Zweitplatzierten.

Bereits 2019 wurde der Scania 540 S von zahlreichen deutschen und österreichischen Fachmagazinen in unabhängigen Pressetests als starker und zugleich sparsamer Lkw bewertet. «Unsere Reihensechszylinder-Motoren überzeugen in puncto Kraftstoffeffizienz. So glänzte der Scania R 540 mit demselben DC13 166 Motor als Green Truck 2020 mit dem niedrigsten Kraftstoffverbrauch. Die hervorragende Effizienz des 540-PS-Motors bedeutet nicht nur finanzielle Ersparnis bei jedem Tankvorgang, sondern auch einen nachhaltigeren Betrieb mit deutlicher CO2-Reduktion», so Christian Hottgenroth, Direktor Verkauf Lkw, Scania Deutschland österreich.

Scania 540S — Source: Scania
Scania 540S — Source: Scania

«Der Sieg bei diesen Vergleichstests ist ein weiterer Beweis für die branchenführende Position von Scania», sagt Stefan Dorski, Senior Vice President und Head of Scania Trucks. «Wenn unabhängige und erfahrene Journalisten alle relevanten Aspekte unserer Produkte mit wissenschaftlichen Methoden bewerten und sie mit denen unserer Mitbewerber vergleichen, erzählen die Ergebnisse eine Geschichte, die für Kunden höchst relevant ist.»

Der 1.000-Punkte- und ETC-Test gehören zu den weltweit anerkanntesten Vergleichstests für schwere Nutzfahrzeuge. Sie werden von deutschen Fachzeitschriften unter Beteiligung erfahrener Journalisten aus mehreren europäischen Ländern veranstaltet. Bewertet werden Fahrerhaus-Qualitäten wie Fahrkomfort, Schlafkomfort und Geräuschpegel, aber auch andere Aspekte wie Fahrdynamik, Schaltung und Bedienbarkeit. Die Lkw werden außerdem mehr als 300 km auf unterschiedlichsten öffentlichen Straßen gefahren und mit kalibrierten Kraftstoffmessgeräten ausgestattet, um den tatsächlichen Kraftstoffverbrauch mit höchster Genauigkeit zu ermitteln. Jeder Aspekt wird dann mit einer Punktzahl bewertet, die zum Endergebnis des jeweiligen Lkw beiträgt.

Scania 540S — Source: Scania
Scania 540S — Source: Scania

«Wir haben in beiden Tests die höchste Gesamtpunktzahl erhalten, aber am meisten bin ich auf die Tatsache stolz, dass unser Lkw den niedrigsten Kraftstoffverbrauch hat und gleichzeitig die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit erzielt», sagt Dorski. «Das unterstreicht die Transporteffizienz, für die Scania bekannt ist. Und nicht nur unsere Kunden profitieren von dem hervorragenden Ergebnis, es ist auch ein wesentlicher Beitrag - hier und jetzt - im Kampf gegen den weltweiten Klimawandel verursacht durch zu hohe CO2-Emissionen».

Der 1.000-Punkte-Test, organisiert von Michael Kern, wird in mehreren Fachzeitschriften veröffentlicht, unter anderem im Magazin “Lastauto Omnibus“. Der ETC, organisiert von Hans-Jürgen Wildhage, wird im “KFZAnzeiger“ und mehreren weiteren Zeitschriften veröffentlicht. Am 1.000-Punkte-Test, der im Oktober 2020 stattfand, nahmen der Scania 540 S, Mercedes Actros 1853 LS und MAN TGX 18.510 BLS teil. Am ETC-Test im November 2020 nahmen der Scania 540 S, MAN TGX 18.510 BLS, Mercedes Actros 1853 LS und DAF XF 530 teil. Zu beiden Tests wurden alle großen europäischen Hersteller eingeladen.

Kommentare